Schnellnavigation:

onlinetaste
Zur Väterseite

Angebote für Mütter und Väter,
deren Kind nicht leben konnte

 

Du lebtest nur im Schutze
warmer Dunkelheit
und sahst die Sonne nie.
Entrissen Deinem Lebensquell
bist Du der Sonne vielleicht näher
als wir ahnen.

Andrea Tim-Riebesel

Liebe Eltern,

wir möchten Ihnen helfen, mit der Situation nach dem Tod Ihres Kindes umzugehen. Ihr Kind war noch zu klein oder zu krank, um leben zu können oder Sie konnten sich nicht für ihr Kind entscheiden.

Viele Fragen, Gedanken und schmerzhafte Gefühle beschäftigen Sie. Dazu gehört auch die Frage nach der Bestattung Ihres Kindes.

Auch wenn Sie den Gedanken an eine Beerdigung weit von sich wegschieben möchten, weil er so schwer ist: lassen Sie sich Zeit zu spüren, welche Bedeutung für Sie die Beerdigung und eine Grabstelle haben können. Manchmal ändern sich die Empfindungen schon innerhalb von Stunden und Tagen.

 

Wenn Ihr Kind über 500 g wiegt, sind Sie für die Bestattung verantwortlich.

Wenn Ihr Kind unter 500 g wiegt, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie veranlassen die Bestattung Ihres Kindes selbst.
  • Wenn Sie dies nicht wünschen, wird Ihr Kind in Zusammenarbeit mit dem Hospiz-Verein Regensburg e. V. und DONUM VITAE Regensburg bestattet.


Die toten Kinder werden gemeinsam in einem kleinen Sarg in einer Sammelbestattung beigesetzt. Diese findet alle drei Monate statt.

Diese Bestattung ist unabhängig von Konfessions- und Religionszugehörigkeit und für Sie kostenfrei.

Um Ihrem Kind nicht nur in Ihrem Herzen, sondern auch in dieser Welt einen Platz zu geben, gestalten wir eine Abschiedsfeier, zu der wir Sie und Ihre Angehörigen recht herzlich einladen.


Die Termine sind jeweils am ersten Mittwoch im März, im Juni, im September, im Dezember

um 15.00 Uhr in der Aussegnungshalle
Städtischer Friedhof Dreifaltigkeitsberg

Wir wünschen Ihnen, dass Sie auf Ihrem Weg der Trauer Menschen finden, die Sie verstehen und begleiten.


Ansprechpartner für Sie sind:

Hospiz-Verein Regensburg e. V.
Hölkering 1, 93080 Pentling
Tel.: 0941/99 25 22-0

DONUM VITAE in Bayern e. V.
Maximilianstr. 13, 93047 Regensburg
Tel.: 0941/5 95 64 90

 

 

 

Gruppenangebot

Der Tod eines Kindes durch Fehlgeburt oder Totgeburt ist eine schmerzliche Erfahrung. Viele Gedanken und Gefühle beschäftigen Sie. Dies ist oft nach Jahren noch schmerzhaft.

Wir bieten eine Gruppe an, die sechs Treffen umfasst und Sie ca. vier Monate begleitet.

Ziel ist es, Sie in Ihrem Verarbeitungsprozess in einem geschützten, kontinuierlichen Rahmen zu unterstützen. Dabei wird der persönliche Austausch im Vordergrund stehen. Aber auch für Sie relevante Themen werden gesammelt und mit Ihnen bearbeitet.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei

Hospiz-Verein
Hölkering 1, 93080 Pentling
(0941) 99 25 22-0 oder

DONUM VITAE
Maximilianstr. 13, 93047 Regensburg
(0941) 5 95 64 90

Kindergruppe Rasselbande

Hab Geduld meine Wege zu begreifen.
Sie sind vielleicht länger.
Vielleicht brauche ich mehr Zeit,
weil ich mehrere Versuche machen will.
Mute mir auch Fehler zu,
denn aus ihnen kann ich lernen.


Das Gruppenangebot orientiert sich an den Grundsätzen von Maria Montessori und bietet den Kindern Raum für die Entfaltung ihrer Persönlichkeit und für die achtsame Begleitung der individuellen Entwicklung.


Die Kinder können....

  • erste Schritte in eine neue Selbstständigkeit ohne Eltern gehen 
  • Vertrauen zu neuen Bezugspersonen aufbauen 
  • andere Kinder kennen lernen 
  • gemeinsam lachen, singen, spielen
  • miteinander das Jahr erleben und Feste feiern
  • sich im kleinen Rahmen auf den Kindergarten vorbereiten 

 

Die Rasselbande bietet für Kinder im Alter von 20 Monaten - 3 Jahren die Möglichkeit, erste Erfahrungen in einer festen Gruppe ohne Eltern zu sammeln.

Die Kindergruppe findet mittwochs von 9:00 Uhr – 11:30 Uhr (außer in den Schulferien)
in den Räumen der Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen Donum Vitae e.V.,
Maximilianstr. 13, 93047 Regensburg statt.

Die Anmeldung ist fortlaufend möglich.

Der monatliche Beitrag beträgt 40,-- €.

Leitung: Stephanie Hilpoltsteiner (Dipl.Soz.-Päd.(FH), Erzieherin) und Barbara Decker (Ergotherapeutin)

 

Anmeldung und weitere Informationen bei
DONUM VITAE e.V. 
Tel. 09 41 / 5 95 64 90

Nach oben